Geschichte

Den Grundstein zum heutigen Geschäft legte Kasimir Meister im Jahre 1932. Über vier Jahrzehnte hinweg führte er den Betrieb mit viel Leidenschaft und hoher fachlicher Kompetenz. Die Freude am Malerberuf gab er auch an die nachfolgenden Generationen weiter, sodass sein Sohn Alex Meister den Betrieb im Jahre 1973 übernahm.


Nur wenige Jahre darauf absolvierte Stephan Meister die Malerlehre im väterlichen Betrieb und erwarb zusätzlich den eidgenössischen Fachausweis. Im Jahre 2002 wurde die Geschäftsform in eine GmbH umgewandelt. Seither wird der Betrieb in dritter Generation von Stephan Meister geführt.